Virtualisierung: 
Kosten einsparen und Effizienz steigern

Was bedeutet Virtualisierung genau?
Im Grunde steckt hinter einer Virtualisierung die Loslösung einer Software von der zugrunde liegenden Hardware.
In einer üblichen Konfiguration läuft auf einem Server ein Betriebssystem.
Alle Dienste, die der Server im Netzwerk bereitstellt, laufen parallel auf diesem einen Betriebssystem.
Kommt es nun im laufenden Betrieb zu Störungen an dem Betriebssystem oder hat die Hardware einen Defekt, ist keiner der Dienste mehr verfügbar.
Die Fehlerbehebung bzw. der Hardwareaustausch können oft mehrere Stunden oder gar Tage in Anspruch nehmen. Ausfallzeiten, die für unternehmenskritische Ressourcen (zum Beispiel bei einem Mail-Server) nicht akzeptabel sind.

Auch in punkto Auslastung bringt die Virtualisierung Kosten- und Effizienzvorteile.
Da virtuelle Umgebungen skalierbar sind, können sie einfach an den Bedarf angepasst und somit optimal ausgelastet werden. Dadurch verringert sich der Energiebedarf, die Geräuschemissionen, der Kühlungsbedarf und auch die Anschaffungskosten für die Hardware.

Es gibt unterschiedliche Virtualisierungsarten. Neben der Servervirtualisierung, die inzwischen fast als Standard gilt, gibt es die Client-Virtualisierung bis hin zur vollständige Reproduktion eines physischen Netzwerks in Software (Netzwerkvirtualisierung).

Die Virtualisierung von Plattformen ermöglicht, den Grad an Flexibilität und Skalierbarkeit zu erreichen, der heute erwartet wird.
Jedoch birgt Flexibilität auch gewisse Risiken. Durch eine falsche Konfiguration kann die Performanz der Systeme erheblich leiden. Und schon sind die erwarteten Vorteile verpufft. Zudem gilt es stets auch die Schnittstellen zu berücksichtigen.
Dazu ist es hilfreich, die eingesetzten Applikationen zu verstehen.

Wir kümmern uns um die Migration bestehender „physischer“ Systeme in eine virtuelle Umgebung

Die langjährige Erfahrung der niteflite networxx auf diesem Gebiet ist die Basis für eine erfolgreiche Implementierung. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Möglichkeit, Ressourcen auch in das eigene deutsche Rechenzentrum von niteflite networxx zu verlagern.

In der Summe erhalten Sie als Gegenwert die nötige Planungssicherheit, die optimale Kosteneffizienz und zusätzlich eine Minimierung des Ausfallrisikos.

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Mail - kostenfrei und unverbindlich.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

4 + 12 =

IT-Frühstück bei uns

Sie haben Fragen zur Ihrem Netzwerk, der Cloud oder der IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen?
Wir laden Sie zum Frühstück auf Gut Kerschlach ein und beantworten Ihre IT-Fragen – individuell, unverbindlich und kostenfrei.
Vereinbaren Sie gleich einen Frühstückstermin mit uns!  zur Terminvereinbarung